Datenschutzbestimmungen

Mesh+
Datenschutzbestimmungen

Einführung

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, da sie wichtige Informationen darüber enthält, wer wir sind und wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern, verwenden und weitergeben und welche Rechte und Möglichkeiten Sie in diesem Zusammenhang haben. Weitere Informationen zu jedem dieser Bereiche finden Sie unter den entsprechenden Überschriften.

Bitte verwenden Sie auch das Glossar in diesem Dokument, um die Bedeutung einiger der verwendeten Begriffe zu verstehen.

Diese Datenschutzrichtlinie wird im Namen der Mesh Plus (BVI) Ltd. herausgegeben. Wenn wir also in dieser Datenschutzrichtlinie von „wir“, „uns“ oder „unser“ sprechen, beziehen wir uns auf das entsprechende Unternehmen der Gruppe, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. Wir teilen Ihnen mit, welches Unternehmen für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns erwerben. Mesh Plus (BVI) Ltd ist der Controller und verantwortlich für diese Website.

Mesh+
PRIVACY POLICY

Einführung

Bitte lesen Sie diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durch, da sie wichtige Informationen darüber enthält, wer wir sind und wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, speichern, verwenden und weitergeben und welche Rechte und Möglichkeiten Sie in diesem Zusammenhang haben. Weitere Informationen zu jedem dieser Bereiche finden Sie unter den entsprechenden Überschriften.

Bitte verwenden Sie auch das Glossar in diesem Dokument, um die Bedeutung einiger der verwendeten Begriffe zu verstehen.

Diese Datenschutzrichtlinie wird im Namen der Mesh Plus (BVI) Ltd. herausgegeben. Wenn wir also in dieser Datenschutzrichtlinie von „wir“, „uns“ oder „unser“ sprechen, beziehen wir uns auf das entsprechende Unternehmen der Gruppe, das für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist. Wir teilen Ihnen mit, welches Unternehmen für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist, wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bei uns erwerben. Mesh Plus (BVI) Ltd ist der Controller und verantwortlich für diese Website.

Kontaktieren Sie uns

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für die Beaufsichtigung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie zuständig ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an den DSB unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

E-Mail: info@meshplus . io

1. Wichtige Informationen und wer wir sind
Zweck dieser Datenschutzrichtlinie
Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie Mesh Plus(BVI) Ltd Ihre persönlichen Daten bei der Nutzung dieser Website erfasst und verarbeitet, einschließlich der Daten, die Sie beim Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung über diese Website angeben.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit allen anderen Datenschutzrichtlinien oder Richtlinien zur fairen Verarbeitung lesen, die wir bei bestimmten Gelegenheiten zur Verfügung stellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie sammeln oder verarbeiten, damit Sie sich vollständig darüber im Klaren sind, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt andere Hinweise und Datenschutzrichtlinien und soll diese nicht außer Kraft setzen.ControllerMesh Plus (BVI) Ltd ist eine BVI-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich auf die internationale Vernetzung für das Internet der Dinge konzentriert. Mesh Plus (BVI) Ltd ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich.Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informierenEs ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie haben, richtig und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.Links zu DrittenDiese Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website zu lesen, die Sie besuchen.2. Die Daten, die wir über Sie sammelnWir können im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, unter anderem durch Ihre Nutzung unserer Website, wenn Sie uns kontaktieren oder Informationen von uns anfordern, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder als Ergebnis Ihrer Beziehung zu einem oder mehreren unserer Mitarbeiter.

Zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, gehören:

Identitätsdaten umfassen den Vornamen, den Mädchennamen, den Nachnamen, den Benutzernamen oder eine ähnliche Kennung, den Familienstand, den Titel, das Geburtsdatum und das Geschlecht.
Kontaktdaten umfassen Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail Adresse und Telefonnummern.
Finanzdaten umfassen Bankkonto- und Zahlungskartendaten.
Transaktionsdaten beinhalten Details über Zahlungen an und von Ihnen und andere Details über Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben.
Technische Daten umfassen die Internetprotokoll-Adresse (IP), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.
Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Feedback und Umfrageantworten.
Nutzungsdaten beinhalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterial von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Diese persönlichen Daten sind erforderlich, damit wir Ihnen unseren Service anbieten können. Wenn Sie uns die angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, kann dies dazu führen, dass wir unsere Dienstleistungen für Sie nicht erbringen können.

Wir sammeln, verwenden und teilen auch Aggregierte Daten wie statistische oder demographische Daten für jeden Zweck. Zusammengefasste Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Zum Beispiel können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Wir erheben keine Besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir erheben auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellenWenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, wenn wir Sie dazu auffordern, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen (z. B. um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu liefern). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns bestellt haben, stornieren, aber wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist.3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwendenWir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz es uns erlaubt. In den meisten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen verwenden:

Wenn wir den Vertrag, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben, erfüllen müssen.

Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.

Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Im Allgemeinen stützen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, obwohl wir Ihre Einwilligung einholen werden, bevor wir Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen von Dritten per E-Mail oder SMS zusenden. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu Marketingzwecken jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden Nachstehend finden Sie eine tabellarische Beschreibung aller Möglichkeiten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden beabsichtigen, und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Gegebenenfalls haben wir auch unsere berechtigten Interessen angegeben.

Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, auf mehr als einer Rechtsgrundlage verarbeiten können.

Unabhängig davon, ob wir Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen oder von einer dritten Quelle erhalten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn wir einen triftigen Grund dafür haben, z. B.: für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen oder um auf Ihre Aufforderung hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor wir einen Vertrag abschließen; für unsere berechtigten Interessen oder die von dritten Empfängern, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten; oder wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke verwenden („Erlaubte Zwecke„):

Wenn wir den Vertrag, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben, erfüllen müssen.

Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.

Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Für jeden Zweck, der mit den oben genannten oder anderen Zwecken, für die Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung gestellt haben, in Verbindung steht und/oder damit zusammenhängt.MarketingWir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns ein Bild davon zu machen, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. Auf diese Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten (wir nennen dies Marketing).

Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns erworben haben und Sie sich nicht gegen den Erhalt dieser Marketingmitteilungen entschieden haben.
Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu Marketingzwecken. Das bedeutet, dass wir in der Regel nicht Ihre Zustimmung benötigen, um Ihnen Marketingmitteilungen zu senden. Wenn jedoch eine Zustimmung erforderlich ist, werden wir Sie gesondert und deutlich um diese Zustimmung bitten.

Wir werden auch Ihrer Bitte nachkommen, keine weiteren derartigen Mitteilungen mehr zu versenden. Wir werden Ihre persönlichen Daten immer mit größtem Respekt behandeln und sie niemals an andere Organisationen außerhalb von Mesh Plus(BVI) Ltd. zu Marketingzwecken verkaufen oder weitergeben, es sei denn, Sie haben uns vorher Ihre Zustimmung erteilt.
Sie haben das Recht, den Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit abzulehnen, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren.Opting out Sie können uns oder Dritte jederzeit bitten, Ihnen keine weiteren Marketingmitteilungen mehr zu senden, indem Sie uns jederzeit kontaktieren.
Wenn Sie sich gegen den Erhalt dieser Marketingnachrichten entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns infolge eines Produkt-/Dienstleistungskaufs, einer Garantieregistrierung, einer Produkt-/Dienstleistungserfahrung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt werden.Cookies Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie warnt, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren.ZweckänderungWir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie für einen anderen Zweck verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung darüber wünschen, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an uns.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies erlaubt.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung unter Einhaltung der oben genannten Regeln verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen DatenWir können Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte vertrauenswürdige Dritte in Übereinstimmung mit den mit ihnen bestehenden vertraglichen Vereinbarungen weitergeben, darunter:

Unsere professionellen Berater.

Unterauftragnehmer und Lieferanten, an die wir bestimmte Dienstleistungen auslagern.

Unsere Versicherer und Makler;

Unsere Banken;

Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden, um unseren rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie zu benachrichtigen, bevor wir dies tun, es sei denn, wir sind gesetzlich daran gehindert; und

Dritte, die an der Ausrichtung oder Organisation von Veranstaltungen oder Seminaren beteiligt sind.

Dritte, an die wir möglicherweise Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenlegen. Alternativ können wir auch versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unser Geschäft ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder übertragen, werden wir dies in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen tun und angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um ihre Integrität und ihren Schutz zu gewährleisten.5. Internationale ÜbermittlungenViele unserer externen Dritten haben ihren Sitz außerhalb der Britischen Jungferninseln, so dass deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übermittlung von Daten außerhalb der Britischen Jungferninseln beinhaltet.
Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Britischen Jungferninseln übermitteln, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzmaßnahmen ergreifen:

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder, die ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten.

Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, für die Britischen Jungferninseln zugelassene Verträge verwenden, die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz bieten wie auf den Britischen Jungferninseln.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus den Britischen Jungferninseln anwenden.6. Datensicherheit Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir haben Verfahren für den Fall einer mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden von einer Verletzung benachrichtigen, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.7. DatenaufbewahrungWie lange werden Sie meine personenbezogenen Daten verwenden?Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es vernünftigerweise notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie erhoben haben, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, behördlicher, steuerlicher, buchhalterischer oder Berichterstattungsanforderungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, wenn eine Beschwerde vorliegt oder wenn wir vernünftigerweise davon ausgehen, dass ein Rechtsstreit in Bezug auf unsere Beziehung zu Ihnen droht.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und die Frage, ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen, behördlichen, steuerlichen, buchhalterischen oder sonstigen Anforderungen.

Laut Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) sechs Jahre lang aufbewahren, nachdem sie keine Kunden mehr sind.

Unter bestimmten Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können); in diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen.8. Ihre gesetzlichen RechteZusätzlich zu Ihren Rechten nach den geltenden Datenschutzgesetzen und in den Fällen, in denen wir nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften dazu befugt oder verpflichtet sind, stellen wir Ihnen auf Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung und korrigieren alle von Ihnen festgestellten Fehler. Vorbehaltlich bestimmter rechtlicher Bedingungen haben Sie außerdem das Recht, unrichtige personenbezogene Daten zu korrigieren und der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen oder diese einzuschränken.

Wir können Sie auffordern, Ihre Identität nachzuweisen, indem Sie uns eine Kopie eines gültigen Ausweises vorlegen, damit wir unseren Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und eine unbefugte Weitergabe von Daten verhindern können. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen eine angemessene Verwaltungsgebühr für offensichtlich unbegründete oder übermäßige Anfragen bezüglich Ihres Zugangs zu Ihren Daten und für zusätzliche Kopien der von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten in Rechnung zu stellen.

Alle derartigen Anfragen, einschließlich aller Anfragen zur Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten oder aller Fragen oder Kommentare zu dieser Richtlinie oder zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, sollten an gerichtet werden.

Sie haben die folgenden Rechte:

Antrag auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten„), der es Ihnen ermöglicht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Damit können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiterhin zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten) erfolgreich ausgeübt haben, wenn wir Ihre Informationen möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um den örtlichen Gesetzen zu entsprechen. Beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, möglicherweise nicht immer in der Lage sind, Ihrer Bitte um Löschung nachzukommen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und es etwas in Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass sie Ihre Grundrechte und -freiheiten beeinträchtigt. Sie haben auch das Recht, Widerspruch einzulegen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Damit können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen auszusetzen:

Wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen.

Wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber nicht wollen, dass wir sie löschen.

Wenn wir die Daten aufbewahren müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, weil Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Sie haben der Verwendung Ihrer Daten widersprochen, aber wir müssen überprüfen, ob wir zwingende legitime Gründe für die Verwendung der Daten haben.

Beantragung der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder an einen Dritten. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen gewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, deren Verwendung Sie ursprünglich zugestimmt haben, oder wenn wir die Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Zurückziehen der Einwilligung zu jeder Zeit, wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt ist. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr anbieten. Wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten können, soweit dies erforderlich oder anderweitig gesetzlich zulässig ist, insbesondere in Verbindung mit der Ausübung und Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder der Erfüllung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit.Wir können Sie auffordern, Ihre Identität nachzuweisen, indem Sie uns eine Kopie eines gültigen Ausweises vorlegen, damit wir unseren Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und eine unbefugte Offenlegung von Daten verhindern können.Normalerweise keine Gebühr erforderlich Für den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet ist, sich wiederholt oder übermäßig ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrem Antrag stattzugeben.Was wir von Ihnen benötigen Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.Frist für die BeantwortungWir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.9. GlossarRECHTLICHE GRUNDLAGENLegitimes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unserer Geschäfte, damit wir Ihnen den besten Service/das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir alle potenziellen Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen die Auswirkungen auf Sie unsere Interessen überwiegen (es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung oder sind anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere legitimen Interessen gegen mögliche Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten abwägen, erhalten Sie, wenn Sie uns kontaktieren.

Vertragserfüllung bedeutet, dass wir Ihre Daten verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, oder um auf Ihre Aufforderung hin Schritte vor Abschluss eines solchen Vertrags zu unternehmen.

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.Dritte ParteienInterne Dritte
Andere Unternehmen der Mesh Plus (BVI) Ltd, die als Mitverantwortliche oder Auftragsverarbeiter fungieren und sowohl innerhalb als auch außerhalb der Britischen Jungferninseln ansässig sind und IT- und Systemadministrationsdienste erbringen sowie Führungsberichte erstellen.

Externe Drittparteien

Dienstleister, die als Auftragsverarbeiter handeln und sowohl innerhalb als auch außerhalb der Britischen Jungferninseln ansässig sind und IT- und Systemadministrationsdienste erbringen.

Professionelle Berater, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam mit anderen für die Verarbeitung Verantwortliche handeln, einschließlich Anwälten, Bankiers, Wirtschaftsprüfern und Versicherern mit Sitz innerhalb und außerhalb der Britischen Jungferninseln, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen.

HM Revenue & Customs, Aufsichtsbehörden und andere Behörden, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln handeln und unter bestimmten Umständen eine Meldung der Verarbeitungstätigkeiten verlangen.

Kontaktieren Sie uns

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für die Beantwortung von Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie zuständig ist. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, einschließlich Anfragen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wenden Sie sich bitte an den DSB unter den unten angegebenen Kontaktdaten.

E-Mail: info@meshplus . io

1. Wichtige Informationen und wer wir sind
Zweck dieser Datenschutzrichtlinie
Diese Datenschutzerklärung soll Sie darüber informieren, wie Mesh Plus(BVI) Ltd Ihre persönlichen Daten bei der Nutzung dieser Website erfasst und verarbeitet, einschließlich der Daten, die Sie beim Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung über diese Website angeben.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit allen anderen Datenschutzrichtlinien oder Richtlinien zur fairen Verarbeitung lesen, die wir bei bestimmten Gelegenheiten zur Verfügung stellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie sammeln oder verarbeiten, damit Sie sich vollständig darüber im Klaren sind, wie und warum wir Ihre Daten verwenden. Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt andere Hinweise und Datenschutzrichtlinien und soll diese nicht außer Kraft setzen.ControllerMesh Plus (BVI) Ltd ist eine BVI-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich auf internationale Telekommunikation konzentriert. Mesh Plus (BVI) Ltd ist für Ihre persönlichen Daten verantwortlich.Ihre Pflicht, uns über Änderungen zu informierenEs ist wichtig, dass die persönlichen Daten, die wir über Sie haben, richtig und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn sich Ihre persönlichen Daten während Ihrer Beziehung zu uns ändern.Links zu DrittenDiese Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website zu lesen, die Sie besuchen.2. Die Daten, die wir über Sie sammelnWir können im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit personenbezogene Daten von Ihnen sammeln, unter anderem durch Ihre Nutzung unserer Website, wenn Sie uns kontaktieren oder Informationen von uns anfordern, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder als Ergebnis Ihrer Beziehung zu einem oder mehreren unserer Mitarbeiter.

Zu den personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, gehören:

Identitätsdaten umfassen den Vornamen, den Mädchennamen, den Nachnamen, den Benutzernamen oder eine ähnliche Kennung, den Familienstand, den Titel, das Geburtsdatum und das Geschlecht.
Kontaktdaten umfassen Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail Adresse und Telefonnummern.
Finanzdaten umfassen Bankkonto- und Zahlungskartendaten.
Transaktionsdaten beinhalten Details über Zahlungen an und von Ihnen und andere Details über Produkte und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben.
Technische Daten umfassen die Internetprotokoll-Adresse (IP), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden.
Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Feedback und Umfrageantworten.
Nutzungsdaten beinhalten Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterial von uns und unseren Dritten sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.

Diese persönlichen Daten sind erforderlich, damit wir Ihnen unseren Service anbieten können. Wenn Sie uns die angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, kann dies dazu führen, dass wir unsere Dienstleistungen für Sie nicht erbringen können.

Wir sammeln, verwenden und teilen auch Aggregierte Daten wie statistische oder demographische Daten für jeden Zweck. Zusammengefasste Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität preisgeben. Zum Beispiel können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Wir erheben keine Besonderen Kategorien personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Wir erheben auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellenWenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, wenn wir Sie dazu auffordern, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen (z. B. um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu liefern). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns bestellt haben, stornieren, aber wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist.3. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwendenWir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz es uns erlaubt. In den meisten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen verwenden:

Wenn wir den Vertrag, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben, erfüllen müssen.

Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.

Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Im Allgemeinen stützen wir uns nicht auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, obwohl wir Ihre Einwilligung einholen werden, bevor wir Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen von Dritten per E-Mail oder SMS zusenden. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zu Marketingzwecken jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen.Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden Nachstehend finden Sie eine tabellarische Beschreibung aller Möglichkeiten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden beabsichtigen, und auf welche Rechtsgrundlagen wir uns dabei stützen. Gegebenenfalls haben wir auch unsere berechtigten Interessen angegeben.

Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden, auf mehr als einer Rechtsgrundlage verarbeiten können.

Unabhängig davon, ob wir Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen oder von einer dritten Quelle erhalten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn wir einen triftigen Grund dafür haben, z. B.: für die Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen oder um auf Ihre Aufforderung hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor wir einen Vertrag abschließen; für unsere berechtigten Interessen oder die von dritten Empfängern, die Ihre personenbezogenen Daten erhalten; oder wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke verwenden („Erlaubte Zwecke„):

Wenn wir den Vertrag, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben, erfüllen müssen.

Wenn es für unsere berechtigten Interessen (oder die eines Dritten) erforderlich ist und Ihre Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen.

Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen.

Für jeden Zweck, der mit den oben genannten oder anderen Zwecken, für die Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung gestellt haben, in Verbindung steht und/oder damit zusammenhängt.MarketingWir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns ein Bild davon zu machen, was Sie unserer Meinung nach wünschen oder benötigen oder was für Sie von Interesse sein könnte. Auf diese Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für Sie relevant sein könnten (wir nennen dies Marketing).

Sie erhalten von uns Marketingmitteilungen, wenn Sie Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns erworben haben und Sie sich nicht gegen den Erhalt dieser Marketingmitteilungen entschieden haben.
Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu Marketingzwecken. Das bedeutet, dass wir in der Regel nicht Ihre Zustimmung benötigen, um Ihnen Marketingmitteilungen zu senden. Wenn jedoch eine Zustimmung erforderlich ist, werden wir Sie gesondert und deutlich um diese Zustimmung bitten.

Wir werden auch Ihrer Bitte nachkommen, keine weiteren derartigen Mitteilungen mehr zu versenden. Wir werden Ihre persönlichen Daten immer mit größtem Respekt behandeln und sie niemals an andere Organisationen außerhalb von Mesh Plus(BVI) Ltd. zu Marketingzwecken verkaufen oder weitergeben, es sei denn, Sie haben uns vorher Ihre Zustimmung erteilt.
Sie haben das Recht, den Erhalt von Marketingmitteilungen jederzeit abzulehnen, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren.Opting out Sie können uns oder Dritte jederzeit bitten, Ihnen keine weiteren Marketingmitteilungen mehr zu senden, indem Sie uns jederzeit kontaktieren.
Wenn Sie sich gegen den Erhalt dieser Marketingnachrichten entscheiden, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns infolge eines Produkt-/Dienstleistungskaufs, einer Garantieregistrierung, einer Produkt-/Dienstleistungserfahrung oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt werden.Cookies Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie warnt, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht ordnungsgemäß funktionieren.ZweckänderungWir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass wir sie für einen anderen Zweck verwenden müssen und dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Wenn Sie eine Erklärung darüber wünschen, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, wenden Sie sich bitte an uns.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und die Rechtsgrundlage erläutern, die uns dies erlaubt.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung unter Einhaltung der oben genannten Regeln verarbeiten können, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen DatenWir können Ihre personenbezogenen Daten an bestimmte vertrauenswürdige Dritte in Übereinstimmung mit den mit ihnen bestehenden vertraglichen Vereinbarungen weitergeben, darunter:

Unsere professionellen Berater.

Unterauftragnehmer und Lieferanten, an die wir bestimmte Dienstleistungen auslagern.

Unsere Versicherer und Makler;

Unsere Banken;

Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden, um unseren rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie zu benachrichtigen, bevor wir dies tun, es sei denn, wir sind gesetzlich daran gehindert; und

Dritte, die an der Ausrichtung oder Organisation von Veranstaltungen oder Seminaren beteiligt sind.

Dritte, an die wir möglicherweise Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenlegen. Alternativ können wir auch versuchen, andere Unternehmen zu erwerben oder mit ihnen zu fusionieren. Wenn sich unser Geschäft ändert, können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder übertragen, werden wir dies in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen tun und angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um ihre Integrität und ihren Schutz zu gewährleisten.5. Internationale ÜbermittlungenViele unserer externen Dritten haben ihren Sitz außerhalb der Britischen Jungferninseln, so dass deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übermittlung von Daten außerhalb der Britischen Jungferninseln beinhaltet.
Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Britischen Jungferninseln übermitteln, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Maß an Schutz gewährleistet ist, indem wir mindestens eine der folgenden Schutzmaßnahmen ergreifen:

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder, die ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten.

Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, für die Britischen Jungferninseln zugelassene Verträge verwenden, die personenbezogenen Daten den gleichen Schutz bieten wie auf den Britischen Jungferninseln.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitere Informationen über den spezifischen Mechanismus wünschen, den wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus den Britischen Jungferninseln anwenden.6. Datensicherheit Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet oder auf unbefugte Weise abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir haben Verfahren für den Fall einer mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und die zuständigen Aufsichtsbehörden von einer Verletzung benachrichtigen, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.7. DatenaufbewahrungWie lange werden Sie meine personenbezogenen Daten verwenden?Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es vernünftigerweise notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie erhoben haben, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, behördlicher, steuerlicher, buchhalterischer oder Berichterstattungsanforderungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, wenn eine Beschwerde vorliegt oder wenn wir vernünftigerweise davon ausgehen, dass ein Rechtsstreit in Bezug auf unsere Beziehung zu Ihnen droht.

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und die Frage, ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen, behördlichen, steuerlichen, buchhalterischen oder sonstigen Anforderungen.

Laut Gesetz müssen wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) sechs Jahre lang aufbewahren, nachdem sie keine Kunden mehr sind.

Unter bestimmten Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten für Forschungs- oder Statistikzwecke anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können); in diesem Fall können wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne Sie davon in Kenntnis zu setzen.8. Ihre gesetzlichen RechteZusätzlich zu Ihren Rechten nach den geltenden Datenschutzgesetzen und in den Fällen, in denen wir nach den geltenden Gesetzen und Vorschriften dazu befugt oder verpflichtet sind, stellen wir Ihnen auf Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung und korrigieren alle von Ihnen festgestellten Fehler. Vorbehaltlich bestimmter rechtlicher Bedingungen haben Sie außerdem das Recht, unrichtige personenbezogene Daten zu korrigieren und der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen oder diese einzuschränken.

Wir können Sie auffordern, Ihre Identität nachzuweisen, indem Sie uns eine Kopie eines gültigen Ausweises vorlegen, damit wir unseren Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und eine unbefugte Weitergabe von Daten verhindern können. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen eine angemessene Verwaltungsgebühr für offensichtlich unbegründete oder übermäßige Anfragen bezüglich Ihres Zugangs zu Ihren Daten und für zusätzliche Kopien der von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten in Rechnung zu stellen.

Alle derartigen Anfragen, einschließlich aller Anfragen zur Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten oder aller Fragen oder Kommentare zu dieser Richtlinie oder zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, sollten an gerichtet werden.

Sie haben die folgenden Rechte:

Antrag auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten„), der es Ihnen ermöglicht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und zu überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Damit können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiterhin zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, uns zu bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (siehe unten) erfolgreich ausgeübt haben, wenn wir Ihre Informationen möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um den örtlichen Gesetzen zu entsprechen. Beachten Sie jedoch, dass wir aus bestimmten rechtlichen Gründen, die Ihnen gegebenenfalls zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage mitgeteilt werden, möglicherweise nicht immer in der Lage sind, Ihrer Bitte um Löschung nachzukommen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) berufen und es etwas in Ihrer besonderen Situation gibt, das Sie dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da Sie der Meinung sind, dass sie Ihre Grundrechte und -freiheiten beeinträchtigt. Sie haben auch das Recht, Widerspruch einzulegen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung Ihrer Daten haben, die Ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Damit können Sie uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen auszusetzen:

Wenn Sie möchten, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen.

Wenn unsere Verwendung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber nicht wollen, dass wir sie löschen.

Wenn wir die Daten aufbewahren müssen, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, weil Sie sie zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

Sie haben der Verwendung Ihrer Daten widersprochen, aber wir müssen überprüfen, ob wir zwingende legitime Gründe für die Verwendung der Daten haben.

Beantragung der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder an einen Dritten. Wir werden Ihnen oder einem von Ihnen gewählten Dritten Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Beachten Sie, dass dieses Recht nur für automatisierte Daten gilt, deren Verwendung Sie ursprünglich zugestimmt haben, oder wenn wir die Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Zurückziehen der Einwilligung zu jeder Zeit, wenn wir uns auf die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgt ist. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr anbieten. Wir werden Sie darüber informieren, wenn dies der Fall ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch nach dem Widerruf Ihrer Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeiten können, soweit dies erforderlich oder anderweitig gesetzlich zulässig ist, insbesondere in Verbindung mit der Ausübung und Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte oder der Erfüllung unserer gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit.Wir können Sie auffordern, Ihre Identität nachzuweisen, indem Sie uns eine Kopie eines gültigen Ausweises vorlegen, damit wir unseren Sicherheitsverpflichtungen nachkommen und eine unbefugte Offenlegung von Daten verhindern können.Normalerweise keine Gebühr erforderlich Für den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung anderer Rechte) müssen Sie keine Gebühr entrichten. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unbegründet ist, sich wiederholt oder übermäßig ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, Ihrem Antrag stattzugeben.Was wir von Ihnen benötigen Möglicherweise müssen wir bestimmte Informationen von Ihnen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder die Ausübung Ihrer anderen Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht haben, sie zu erhalten. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen zu Ihrer Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.Frist für die BeantwortungWir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie eine Reihe von Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.9. GlossarRECHTLICHE GRUNDLAGENLegitimes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens an der Führung und Verwaltung unserer Geschäfte, damit wir Ihnen den besten Service/das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir alle potenziellen Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen die Auswirkungen auf Sie unsere Interessen überwiegen (es sei denn, wir haben Ihre Einwilligung oder sind anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt). Weitere Informationen darüber, wie wir unsere legitimen Interessen gegen mögliche Auswirkungen auf Sie in Bezug auf bestimmte Aktivitäten abwägen, erhalten Sie, wenn Sie uns kontaktieren.

Vertragserfüllung bedeutet, dass wir Ihre Daten verarbeiten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, oder um auf Ihre Aufforderung hin Schritte vor Abschluss eines solchen Vertrags zu unternehmen.

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.Dritte ParteienInterne Dritte
Andere Unternehmen der Mesh Plus (BVI) Ltd, die als Mitverantwortliche oder Auftragsverarbeiter fungieren und sowohl innerhalb als auch außerhalb der Britischen Jungferninseln ansässig sind und IT- und Systemadministrationsdienste erbringen sowie Führungsberichte erstellen.

Externe Drittparteien

Dienstleister, die als Auftragsverarbeiter handeln und sowohl innerhalb als auch außerhalb der Britischen Jungferninseln ansässig sind und IT- und Systemadministrationsdienste erbringen.

Professionelle Berater, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam mit anderen für die Verarbeitung Verantwortliche handeln, einschließlich Anwälten, Bankiers, Wirtschaftsprüfern und Versicherern mit Sitz innerhalb und außerhalb der Britischen Jungferninseln, die Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen erbringen.

Die britische Steuerbehörde (HM Revenue & Customs), Aufsichtsbehörden und andere Behörden, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam mit ihnen für die Verarbeitung Verantwortliche mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln tätig sind und unter bestimmten Umständen eine Meldung der Verarbeitungstätigkeiten verlangen.

Heading